Schriftgröße: 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
 

Elektronische Beantragung eines Eintragungsscheins für das Volksbegehren "Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen"

Amt Gerswalde, den 08.08.2017

Das Volksbegehren kann durch alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab dem

 

29. August 2017 bis zum 28. Februar 2018

 

durch Eintragung in die ausliegenden Eintragungslisten oder durch briefliche Eintragung auf den Eintragungsscheinen unterstützt werden.

Die für die briefliche Eintragung erforderlichen Unterlagen (Eintragungsschein und Briefumschlag) werden auf Antrag durch die zuständige Abstimmungsbehörde der Gemeinde, in der die eintragungsberechtigte Person ihre Wohnung, bei mehreren Wohnungen ihre Hauptwohnung, oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat, übersandt.

 

 

Wer einen Eintragungsschein elektronisch beantragen möchte, kann mit dem hier angebotenen Formular die Unterlagen anfordern.

 

http://www.amt-gerswalde.de, dann rechts auf „Formulare“, dann auf „Allgemeines Ordnungsrecht“ klicken.

 

Bei der brieflichen Eintragung muss der Eintragungsberechtigte den Eintragungsschein so rechtzeitig an die auf dem amtlichen Briefumschlag angegebene Stelle absenden, dass der Eintragungsbrief dort spätestens am 28. Februar 2018, 16 Uhr eingeht.

 

Der Eintragungsbrief wird innerhalb der Bundesrepublik Deutschland ausschließlich von der Deutschen Post AG unentgeltlich befördert. Der Eintragungsbrief kann auch bei der auf dem Briefumschlag angegebenen Stelle abgegeben werden.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

 

gez. Manuela Walter